Ducking Fumb

Buh, people that should NOT have procreated...

Wieso ein fixer Eurokurs ausser einer Hyperinflation nichts bringen wird

Im Moment ist es ja so, dass die eigentlich einzige stabile Währung - Gold - sogar gegenüber dem Schweizerfranken stark zulegt, wenn man sich die letzte Woche ansieht:

Plot of XAUCHFKG (price per kg of gold in CHF)

Die SNB will unbedingt Weimarer Verhältnisse

Unsere SNB will unbedingt versuchen, den Franken vor der Euro-Parität zu retten, die wir gestern mit einem sehr kurrzeitigen Eurokurs von 1.0075 fast erreicht haben, rettten. Dazu hat sie heute morgen die Sichtguthaben der Schweizer Banken um weitere 40 Milliarden erhöht. Der Effekt ist wie eine Seifenblase an den Devisenmärkten verpuffft:

Mit Inflation kriegt man den Schweizerfranken auch nicht weich

Heute früh hat unsere Schweizerische Nationalbank, zuständig für die Preisstabilität, wieder mal interveniert:

Proof positive that Islam induces mental illness

Do you know what samosas are? These are small triangular pastrys well liked around the horn of Africa. Well, not any longer - the Al-Shabaab "Militia" has banned them because all triangles remind them of the holy trinity:

Anders Behring Breivik ist ein Idiot und hat seiner Sache nicht gedient

Gestern ein ein Spinner es fertiggebracht, mit ein bisschen taktischem Geschick, 91 Menschen (vorläufig, es könnte noch mehr Opfer geben) umzubringen.

Verwahrte erhalten in der Schweiz 'Ausgang'

Im Kanton Neuenburg ist gestern ein 64-jähriger Schwerstkrimineller aus der Haftanstalt entkommen. Zuerst möchte man an die klassische Methode denken, Bettlaken, Eisenssäge oder Geiselnahme, aber es kommt noch besser:

Alle Asylanten aufgenommen, Pendenzenberg weg!

Man kann kaum glauben, dass es noch faulere Beamte als Steuerbeamte gibt - aber es gibt sie:

Zum Abbau des Pendenzenberges bei den Asylverfahren kommt die Kommission mit einem eigenen Vorschlag: Verfahren, die schon «sehr lange» dauern, werden zugunsten der Antragsteller eingestellt.

Die beste Steilvorlage für die SVP seit langem

In der Stadt Zürich gibt es ja bekanntlich die "Asyl-Organisation Zürich", auch AOZ genannt, und die ist sicher nicht von bösen Rassisten, Faschisten und SVPlern durchsetzt. Aber wirklich intelligent sind sie auch nicht, denn sie haben der SVP die schönste Steilvorlage vor den Wahlen geliefert, die man sich vorstellen kann:

Dumm, dümmer, Sozialdemokrat, italienische Regierung

Es ist kaum zu glauben, wie dämlich und leichtgläubig (oder aber böswillig) die italienische Regierung beim Loswerden des Scheinasylantenproblems ist:

Die italienische Regierung will den tunesischen Migranten eine vorläufige Aufenthaltsgenehmigung gewähren.

1.5 Millionen Franken, um 'das Vertrauen zu schaffen'

Na, jetzt wissen wir, wieviel Hannibal Gaddaffi von unserer Regierung gekriegt hat:

Wie Adrian Sollberger, Sprecher des Bundesamts für Auswärtige Angelegenheiten von Aussenministerin Micheline Calmy-Rey, heute Abend einen Bericht der «Tribune de Genéve» bestätigte, hat der Bund Hannibal Gaddafi die Summe von 1,5 Millionen Franken gezahlt.

Immer sind es die 'bösen Banken' (oder der Franken)

Offenbar sollen die Schweiz und die bösen Banken dafür schuld sein, dass eine ganze Menge Bürger aus Ostblock-Ländern, die sich in Schweizer Franken verschuldet haben, um an ihre alte kommunistische Plattenbauwohung zu kommen:

Bald ist der Balkan entvölkert

Es ist wahr, und jetzt hat die EU sogar für die letzten beiden Balkanländer die Visumspflicht aufgehoben:

Trotz jüngster Flüchtlingszuströme aus dem Westbalkan hebt die EU die Visa-Pflicht für Albanien und Bosnien-Herzegowina auf.

Die SP will die nächsten Wahlen unbedingt verlieren

Und plädiert prompt in ihrem neuen Parteiprogramm von Armeeabschaffung, EU-Beitrittt und "Überwindung des Kapitalismus":

Die SP sagt der Armee den Kampf an: Die Delegierten beschliessen am Parteitag, dass die Armee abgeschafft werden soll. Weiteres Ziel der Partei: Der EU-Beitritt.

Syndicate content