Liberal Do-Gooders

You guess it. In German, we call them "Gutmenschen". They mean it well, but rarely think about the effects of their deeds, if they can think at all, believing it's all for the greater 'good'.

Die tendenziöse Berichterstattung von der ungarisch-serbischen Grenze

In Ungarn wurde heute, nach der Schliessung Grenze zu Serbien, die wegen dem extrem hohen Zufluss illegaler Migranten notwendig wurde, um ein Eindringen ebensolcher Migranten zu verhindern, die Grenze mit nicht-tödlichen Mitteln geschützt:

Die Instrumenatlisierung von Aylan Kurdi durch Medien, Asyl- und Gutmenschenlobby

Die ganzen Horden von Flüchtlingen, ob jetzt richtigen Syrern, die an Leib und Leben bedroht sind, oder nur einfach in den Westen wollen, weil das Leben dort angenehmer ist, nimmt eine neue Wendung mit dem Tod des kleinen Aylan Kurdi, der an der türkischen Mittelmehrküste angespült wurde, nachdem sein Gummiboot havariert ist. Das wurde dann prompt von den 'üblichen Vedächtigen' via Anregung der Tränendrüsen instrumentalisiert:

Eine 18 Mio CHF teure Velobrücke soll eine 'volkswirtschaftliche Gesamtersparnis' ergeben

In der Stadt Bern will man bekanntlich ja eine Velobrücke bauen, damit die gehätschelten Velofahrer sich nicht mehr so anstrengen müssen. Jetzt kommt man sogar darauf, dass durch den Bau dieser Brücke eine 'volkswirtschaftliche Gesamtersparnis' entstehen soll:

Der Swisspass wird noch viel Geld kosten

Man wollte eine neue digitale Lösung für die Fahrscheinkontrolle im öffentlichen System erfinden, und jetzt hat man ein System, dass im Endeffekt noch viel mehr kosten wird, weil es trotz IT mehr Personal braucht:

«Deshalb müssen wir unseren Personalbestand aufstocken.» Laut Uhl handelt es sich um 20 neue Mitarbeiter.

Die Probleme des Islams sind jetzt auch im Westen

Es dürfte dieser Tage nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich 'Asylbewerber' gegenseitig umbringen, weil der eine die 'heilige' Schrift anders interpretiert als der Andere:

Ursache für die Ausschreitungen war laut Polizei ein Streit zwischen etwa 20 Bewohnern des Heimes. Dabei sei es um Religionsfragen gegangen. Ein Bewohner soll Seiten aus dem Koran gerissen haben. 

Es braucht keine Treibstoffsteuererhöhung

Da die Idee von der teureren Vignette offenbar endgültig als undurchführbar angesehen wird, kommt die 'Politik' jetzt auf andere Ideen, wie man dem Autofahrer das Geld aus der Tasche ziehen will:

Statt um 6 Rappen soll der Mineralölsteuerzuschlag nur um 4 Rappen auf 34 Rappen pro Liter erhöht werden.

Durch den Schlendrian beim BFM zahlen wir dann alle mehr

Es ist offenbar im Bundesamt für Migration inzwischen - weil es dafür einen Serienbrief gibt - einfacher, so gut wie jedes Asylgesuch zu bewilligen:

The British electric grid has just 1.2% of spare capacity

Even in the united kingdom, green energy polices, and the fabled 'Energiewende' have left a trail of devastation. If the next Winter should be unseasonably cold, there's a fair chance the power grid will go down:

Without the new emergency measures, the grid would have had just 1.2 per cent of spare capacity during the coldest, darkest evenings in the coming winter.

Das wird ein teurer Abstimmungskampf für Mitte-Links

Die Masseneinwanderungsinitiative, die am 9. Februar 2014 angenommen wurde, ist ja bekanntlich für jeden Linken, EU-Freund und Anhänger der inzwischen ins linke Lager abgedrifteten Mitteparteien das rote Tuch par excellence, und inzwischen haben die sogar einen Sponsor gefunden, um die Unterschriftensammlung und den dann folgenden Abstimmungskampf zu finanzieren:

This image just proves that these are just economic refugees

If there is a proof that these Africans are just seeking the country with the highest benefits payment, the following video is the living proof:

Free speech in the United Kingdom, 2015

Nowadays, you should be careful about what religion you call 'heathen', like a pastor found in Ireland:

During a sermon at the Whitewell Metropolitan Tabernacle in May last year, McConnell said: 'People say there are good Muslims in Britain - that may be so - but I don't trust them.

'Islam is heathen, Islam is satanic, Islam is a doctrine spawned in hell.'

Sommarugas Asyl-Lüge

Es war einmal, da wollte Simonetta Sommurga, unsere klavierspielende 3000 asylsuchende syrische Bürgerkriegsflüchtline in die Schweiz importieren. Inzwischen sind diese Zahlen aber Makulatur:

Mit diesen speziellen Visa ermöglicht die Schweiz syrischen Staatsangehörigen mit Verwandten eine erleichterte Einreise. Bis anhin haben rund 4200 Syrerinnen und Syrer davon Gebrauch gemacht.

Die Umsetzung der Ausschaffungsinitiative ist nötiger denn je

Blick-Titel zu Ausschaffungsinitiative

Nur 0.6 Prozent der kriminellen Ausländer mussten 2013 die Schweiz verlassen. Das heisst, dass 99.4 % der kriminellen Ausländer in diesem Land bleiben dürfen.

 

Den Sozialismus in seinem Lauf halten nicht einmal Arbeitsplatzverluste auf

In Deutschland wird bald eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit, nämlich Sonntagsarbeit in einem Call-Center, mit raren Ausnahmen verboten:

Deutsche Verbraucher müssen sich darauf einstellen, dass Hotlines künftig deutlich seltener an Sonntagen erreichbar sein werden. Die Politik arbeitet derzeit an einem deutschlandweiten Verbot der Sonntagsarbeit in Callcentern.

Syndicate content