Money well spent

Buh, you can get what this means....

In Deutschland beschlagnahmen Behörden inzwischen Hotels für 'Flüchtlinge'

In Deutschland ist man wegen der ungebremsten Zuwanderung inzwischen 'gezwungen', Hotels zu beschlagnahmen:

Olpes Bürgermeister Horst Müller ließ die Bombe im Stadtrat um 17.04 Uhr platzen: Die Familienferienstätte Regenbogenland, so Müller, sei vom Land mit Hilfe einer Ordnungsverfügung sofort beschlagnahmt worden, um bereits ab Samstag dort Flüchtlinge unterzubringen.

Die Italiener fördern die illegale Immigration sogar noch mit Steuergeldern

Die italienische Küstenwache hat neuerdings auch den Auftrag, Zuwanderer direkt nach Europa zu bringen, und das auf Kosten der Steuerzahler:

Vor der libyschen Küste sind erneut mehrere Flüchtlingsboote in Seenot geraten. Etwa 700 Menschen konnten in Rettungsaktionen von der italienischen Küstenwache in Sicherheit gebracht werden.

Die Energiewende kann nur mit Subventionen funktionieren

Und spätestens damit ist bewiesen, dass der ganze Umbau der Energiewirtschaft nur mit massiven Subventionen funktionieren kann:

Doch parallel zum anhaltenden Ausbau der Windenergie endet der Betrieb betagter Anlagen aus wirtschaftlichen Gründen meist nach 20 bis 25 Jahren. Das liegt unter anderem an der dann endenden Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Plugin-Hybride nützen vor allem den Autoherstellern

Im Moment sind Fahrzeuge mit Elektromotor, die man auch an der Steckdose aufladen kann, sogennante 'Plugin-Hybride', in aller Munde. Nur hat sich bisher niemand die Frage gestellt, wem diese nützen. Die Antwort ist erstaunlich einfach, wie man am Beispiel des Volvo V60 Hybrid sieht:

Die SNB stützt den Franken mit monatlich 88 Milliarden Franken

Nachdem die SNB am 15. Januar das Einzig Richtige getan hat, nämlich die Anbindung an den Euro aufzugeben, stützt sie weiter den Kurs des Schweizerfrankens auf und kauft dazu massive Mengen Euros:

Jetzt sollen die Leute, die sich um ihre Gesundheit kümmern, noch 'solidarischer' sein

Da die Krankenkassen offenbar zu wenig einnehmen, muss man jetzt noch die letzte Möglichkeit abschaffen, irgendwie weniger Geld in das Gesundheitswesen zu 'investieren':

So könnten Krankenkassen gezwungen werden, die Wahlmöglichkeiten bei den Franchisen zu reduzieren....Das BAG hat nun errechnet, dass den Kassen durch die beiden höchsten Franchise-Stufen Prämieneinnahmen von 800 bis 900 Millionen Franken im Jahr entgehen.

Die Schweiz finanziert via Sozialhilfe das eritreische Regime

Wie man weiss, sind die USA und Eritrea die beiden einzigen Länder auf der Welt, die ihre Bürger auch ohne Bezug zur Heimat zur Zahlung von Einkommenssteuern verpflichten. Wie man jetzt herausgefunden hat, muss man als Eritreer, will man zurück (was für Asylbewerber ein Unding ist, man ist ja 'verfolgt'), 2% Einkommenssteuern abdrücken:

Inhaftierte Pädophile können in Deutschland Kinderporno besitzen

In Deutschland ist man beim 'fortschrittlichen' Haftvollzug inzwischen so weit, dass man auch an unkonventionelle Therapien für Kinderschänder denkt:

Ein verurteilter Pädophiler sammelte in seiner Zelle kinderpornographische Bilder. Die Anstaltsleitung und eine Psychologin hatten es ihm erlaubt.

Die Dämmungslüge im Namen der Energiewende

Landauf, landab, und auch in Deutschland wird im Rahmen der Energiewende überall das Mantra "Dämm, Dämm, Dämm" gesungen und dann implementiert. Leider bringt das höchstens ein bisschen mehr Seelenheil. Leider ist das nicht rentabel:

Die grünen Energiewende-Rentseekers sind in heller Panik

Dass unsere Regierung auch ohne Volksauftrag sich vom bösen, aber zuverlässigen Atomstrom trennen will, dürfte bekannt sein. Sehr zum Missleben der aktuellen 'Energiewender' hat aber ein amerikanisches Startup einen günstigeren Atromreaktor in Entwicklung:

Wer die Goldinitative wollte, hat sie schon längstens persönlich implementiert

Die Goldinitiative, die der Schweizerischen Nationalbank vorgeschrieben hätte, 20% der Aktiven in Gold zu halten, wurde abgelehnt:

77,3 Prozent der Stimmenden lehnten das Ansinnen aus SVP-Kreisen ab. Dieses wollte, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) 20 Prozent ihrer Aktiven in unverkäuflichem Gold hält.

The average 'charity' is not about helping people, but about funneling money into the chairman's pockets

Approximately everywhere, institutions calling themselves 'charitable' are popping up where gullible people can pay money and they are told that money will be used to feed poor little children in Africa, drilling wells so they can drink, or even treat them for various illnesses. However, the true destiny of a 'charity' is to make sure that their managers don't starve, rather than into the actual purpose:

Die Energiewende verhindert neue Jobs

Es ist doch frappant, wozu die sogenannte "Energiewende" fähig ist. Z.B. verhindert sie neue Arbeitsplätze:

Es geht um 240 neue Arbeitsplätze und um eine Investition von 25 Millionen Euro im Ulmer Donautal. Die Erweiterung von Werk IV der Firma Schwäbische Härtetechnik (SHU) liegt nach Angaben von Inhaber Hugo Burgmaier auf Eis.

Italien und Griechenland schieben ihre Asylprobleme in den 'reichen' Norden ab

Da Italien offenbar vollständig überfordert ist mit der Betreuung von Asyl-'Suchenden' und diese gezielt verelenden lässt, findet inzwischen der europäische Menschenrechtsgerichtshof, dass man Flüchtlinge nur noch in Länder zurückschicken darf, wo Vierstern-Betreuung garantiert ist:

Der neuen Finanzausgleich wirkt so wie erwartet

Der neuen FInanzausgleich wirkt wie erwartet:

Die Beiträge, die Zug und Schwyz abliefern müssen, sind tatsächlich massiv angestiegen. Schwyz zahlte 2008 noch 48,5 Millionen Franken – heute sind es 166 Millionen. Für Zug stieg die Belastung von 180 auf 315 Millionen.

Syndicate content