Die Deutsche Krankheit

Deutschland ist gründlich im Arsch. Das wusste schon Götz von Berlichingen und verlangte, dort geleckt zu werden.

Vim vi repellere licet - in Deutschland noch möglich

In Deutschland passieren gar unglaubliche Sachen, wie z.B. dass man sich einer Bande Gewohnheitskrimineller noch erwehren darf, auch mit Waffengewalt:

„Nach dem Ergebnis des Ermittlungsverfahrens befand sich der Rentner in einer sogenannten Notwehrlage und war infolgedessen berechtigt zu schießen“, so der Sprecher der Staatsanwaltschaft Stade, Kai Thomas Breas.

Dank dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte™ wurde ein siebenjähriges Mädchen missbraucht

Es war nur eine Frage der Zeit:

Bis zum Dezember 2010 hatte die Polizei den Mann intensiv überwacht, dann entschied sie gemeinsam mit der Führungsaufsicht und Therapeuten, die Maßnahmen zu lockern.

Was passiert, wenn ein Sexualstraftäter, der eigentlich verwahrt sein sollte, in freier Wildbahn auf 'Pirsch' geht, ist logisch, konsequent und nicht anders möglich:

Die nächste PIIGS-Rettung muss per Raubzug finanziert werden

Offenbar muss die nächste 'Rettung' eines PIIGS-Landes finanziert werden:

Baumgartner sagt: «Deutschland fordert gemäss unseren Informationen eine Vorauszahlung von zehn bis zwölf Milliarden Franken.»

Notabene als 'Vorauszahlung'. Und so wie aussieht, ist es eher eine Lösegeldzahlung, denn niemand weiss - und sollte wissen, wo das Geld ist:

Angela Merkel, SPD - Bündnis 90/Die Grünen, sagt:

"Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist".

Und offenbar kann die deutsche Bundeskanzlerin damit perfekt leben.

Noch unfähiger als Schweizer Strafverfolgungsbehörden

Man glaubt es kaum, aber es gibt noch unfähigere Strafverfolgungsbehörden als die unsrigen, wie dieser Fall belegt:

Büsra hatte gerade in ihren Geburtstag reingefeiert. „Plötzlich stand Ibrahim vor mir. Er schrie mich an. Welche Männer ich treffe, fragte er.“ Dann zog er ein Messer, rammte es ihr in den Bauch. Ihre Bauchspeicheldrüse wurde schwer verletzt.

Deutschland muss wohl bald das Eigentum seiner Bürger beschlagnahmen

Es sieht ganz so aus als ob Deutschland irgendetwas im Schilde führt, denn anders ist die geplante Regelung, dass im Rahmen der "Terrorabwehr" bald auch der Inhalt aller Bankschliessfächer katalogisiert werden soll, nicht aufzufassen:

Was hat das Bundesland Baden-Württemberg uns eigentlich vorzuschreiben?

Offenbar ist den Grünen, die die letzten Wahlen im Bundesland Baden-Württemberg gewonnen haben, der Erfolg wohl zu sehr zu Kopf gestiegen, weil sie jetzt meinen, den Schweizern auch noch zu sagen, was sie zu tun und zu lassen haben:

Bald flüchten die Betriebe auch aus Baden-Württemberg in die Schweiz

Unlängst wurde ja im reichsten Bundesland Deutschlands eine rot-grüne Regierung an die Macht gewählt. Das ist an und für sich in Deutschland gar nicht so selten, insbesondere wenn in den Hirnen der Wählermehrheit eine cerebrale Kernschmelze einsetzt. Was die Leute aber nicht bedacht haben, ist dass noch kein linker oder grüner Politiker Steuern senkte, und genau das passiert jetzt unter Kretschmann:

Schlage einen Passanten halbtot, zwei Tage später bist Du frei!

Letzthin musste in Berlin wieder mal das passieren, was passieren muss, wenn zu viel Alkohol oder Kulturbereicherung (hier wird es zwar nicht explizit bestätigt, aber das Fehlen der Angabe der Ethnie lässt nur eine Vermutung zu) zusammenkommen:

Der Bürger darf für den Windfahnenkurs der CDU bezahlen

Kaum hat in Deutschland die intellektuelle Kernschmelze stattgefunden, findet jetzt der Finanzminister, dass man auf Kosten der Bürger noch einmal mit der sogenannten 'Brennelementesteuer' richtig Geld reinholen muss:

Was ist das?

Ich war gerade auf der Suche nach einer schönen Feriendestination und da erreicht mich ein Mail einer meiner Schergen™ mit der Beschreibung einer Ferienanlage im grossen Kanton:

Wenn das kein Blankoscheck für 'Fishing Expeditions' ist...

...dann möchte ich gerne wisse, wie man das definiert:

Nach Ansicht der ausländischen Experten muss die Schweiz auch andere Mittel zur Identifikation mutmasslicher Steuersünder zulassen. So sollen in gewissen Situationen etwa auch IBAN-Nummern reichen, damit die Schweiz Amtshilfe gewährt.

Damit ist der Rechtsstaat in Deutschland tot

Der Zweck heiligt die Mittel, und wenn es um Geld geht, ist der deutsche Staat nicht weit und macht seine Verfassungsrichter zu willigen Dienern:

Der Staat darf angekaufte Steuer-CDs für Ermittlungen gegen Steuersünder nutzen, auch wenn die Bankdaten ursprünglich illegal und heimlich kopiert worden sind.

Haben deutsche Polizisten nicht einmal mehr eine Pistole?

In Deutschland werden Vorfälle wie dieser leider immer häufiger, und die Polizeibeamten lassen es leider zu, dass sich die Vorfälle auch immer häufiger wiederholen, weil sie sich nicht wehren:

Syndicate content