Die Deutsche Krankheit

Deutschland ist gründlich im Arsch. Das wusste schon Götz von Berlichingen und verlangte, dort geleckt zu werden.

Zucker ist mindestens so böse wie Tabak

Wir haben in Europa offenbar ein Problem, dass wir zu viel Zucker in den Nahrungsmitteln, die gewöhnlicherweise Kinder konsumieren, haben:

Als größtes Ernährungsübel prangert Künast dabei den Zucker an und geht so weit zu behaupten: "Zucker ist der neue Tabak."

Die Probleme des Islams sind jetzt auch im Westen

Es dürfte dieser Tage nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich 'Asylbewerber' gegenseitig umbringen, weil der eine die 'heilige' Schrift anders interpretiert als der Andere:

Ursache für die Ausschreitungen war laut Polizei ein Streit zwischen etwa 20 Bewohnern des Heimes. Dabei sei es um Religionsfragen gegangen. Ein Bewohner soll Seiten aus dem Koran gerissen haben. 

Simsalabim, there's your money

Der Irrsinn und die Attraktivität des deutschen Asylsystems in einem kleinen Film erklärt.

Den Sozialismus in seinem Lauf halten nicht einmal Arbeitsplatzverluste auf

In Deutschland wird bald eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit, nämlich Sonntagsarbeit in einem Call-Center, mit raren Ausnahmen verboten:

Deutsche Verbraucher müssen sich darauf einstellen, dass Hotlines künftig deutlich seltener an Sonntagen erreichbar sein werden. Die Politik arbeitet derzeit an einem deutschlandweiten Verbot der Sonntagsarbeit in Callcentern.

Die Energiewende ist so profitabel, dass der Blinde dem Lahmen helfen muss

Dass die deutsche Energiewende, wo man zuverlässige Energiegenerierung mittels Atomkraftwerken durch Solarpanels und zehntausende Windräder ersetzt hat, und, um die Unzulänglichkeiten dieser Energienegewinnung etwas auszugleichen, baute man einige Gaskraftwerke. Und genau da ist jetzt der Wurm drin:

In Deutschland beschlagnahmen Behörden inzwischen Hotels für 'Flüchtlinge'

In Deutschland ist man wegen der ungebremsten Zuwanderung inzwischen 'gezwungen', Hotels zu beschlagnahmen:

Olpes Bürgermeister Horst Müller ließ die Bombe im Stadtrat um 17.04 Uhr platzen: Die Familienferienstätte Regenbogenland, so Müller, sei vom Land mit Hilfe einer Ordnungsverfügung sofort beschlagnahmt worden, um bereits ab Samstag dort Flüchtlinge unterzubringen.

Und Deutschland garantiert die Versammlungsfreiheit wieder nur selektiv

Im deutschen Bundesland Sachsen herrscht 'Polizeinotstand', wie man glauben soll. Nur zu komisch, dass nur die Kundgebungen der konservativen LEGIDA verboten werden:

Das bezieht sich darauf, dass in Dresden und Chemnitz ebenfalls am Montagabend Demonstrationen von Pegida selbst und dem Chemnitzer Pegida-Ableger geplant sind – diese sind jedoch nicht untersagt worden.

Die BRD kapituliert vor Terroristen

Gestern hat die Polizeidirektion von Dresden die Pegida-Demonstration aufgrund einer offenbar 'konkreten' Terrorgefahr verboten:

Die Sorge vor Terroranschlägen in Deutschland hat eine neue Dimension erreicht: Die Polizeidirektion Dresden hat für Montag alle öffentlichen Versammlungen unter freiem Himmel verboten. Die geplante Pegida-Demonstration findet damit ebenso wenig statt wie die Kundgebung des Gegenbündnisses "Dresden für alle".

Eine Spiegel-Titelseite, nicht einmal 10 Jahre alt

 

Notabene, dieses Titelbild stammt aus dem Jahre 2007. Heute wäre es ein Wahlplakat für verschiedene Bewegungungen wie ProNRW.

Inhaftierte Pädophile können in Deutschland Kinderporno besitzen

In Deutschland ist man beim 'fortschrittlichen' Haftvollzug inzwischen so weit, dass man auch an unkonventionelle Therapien für Kinderschänder denkt:

Ein verurteilter Pädophiler sammelte in seiner Zelle kinderpornographische Bilder. Die Anstaltsleitung und eine Psychologin hatten es ihm erlaubt.

Die Energiewende verhindert neue Jobs

Es ist doch frappant, wozu die sogenannte "Energiewende" fähig ist. Z.B. verhindert sie neue Arbeitsplätze:

Es geht um 240 neue Arbeitsplätze und um eine Investition von 25 Millionen Euro im Ulmer Donautal. Die Erweiterung von Werk IV der Firma Schwäbische Härtetechnik (SHU) liegt nach Angaben von Inhaber Hugo Burgmaier auf Eis.

In Berlin ermittelt die Polizei nur noch, wenn sie den Täter schon kennt

...oder so ähnlich:

Wörtlich heißt es in dem "Controllingbericht Probelauf Abschnitte" für das 1. Quartal 2014: "Die AKL (Abschnitts-Kommissariats-Leitungen) sollten darauf hinwirken, dass lediglich dort tiefer ermittelt wird, wo erfolgsversprechende Ermittlungsansätze vorhanden sind."

Deutschland fällt wieder in den alten Trott zurück

Die deutsche Regierung, inzwischen in der Ausprägung Mitte-Links-Radikallinks (oder auch 'Schwarz-Rot'), ist inzwischen drauf und dran, wieder in den alten Trott zurückzufallen:

Um bis zu 6500 Euro werden die jährlichen Sozialbeiträge pro Arbeitnehmer in den kommenden sechs Jahren steigen.

Das Versagen der linken Bildungsexperimente

Man hat der Linken seit 1968 grossmehrheitlich das Bildungswesen in die Hand gegeben. Jetzt kann man dort die Früchte ernten:

Deutsche Abiturienten haben immer bessere Noten, obwohl sie immer weniger gebildet sind. So ist der Anteil derer, die einen Abiturschnitt von 1,0 haben, allein zwischen 2006 und 2012 um vierzig Prozent gestiegen.

Das tönt ja gut. Nur leider ist der Schein zu schön für die Wahrheit:

Syndicate content