Red & Green Whiners

The people that start whining as soon as something is 'unjust', or perceived as such.

Gänzlich un-'Rauh'e Zeiten brechen an

Das Geschrei scheint bald anzufangen, die Linke heult schon mal die Stimmbänder in Schwingung, und Tela hat gerade jeweils 10 Laster mit Cleanex in Richtung Lausanne, Zürich, Genf und Bern in Bewegung versetzt, da es scheint, da laut Blick die Asylgesetzrevision und das neue Ausländergesetz angenommen worden sind.

Im Zweifelsfall linksdrehend

Es ist nächstes Wochenende wieder mal so weit, dass über kontroverse Themen abgestimmt wird. Natürlich kann es sich eine Zeitung wie der Tagesanzeiger ("Prawda an der Limmat") nicht leisten, da daneben zu greifen, wie an folgenden Zitaten einer Kontra-Polemik zum Asylgesetz zeigt:

Glaciers melting. greenhouse gasses increasing?

It's been all over the place written in big letters that anything we do causes global warming. Driving a car? You're an ecological apostate! Do you have air conditioning in your house? Heretic? You happen to dare to use electric power, or have a plastic spoon? Evil you. You are the sole cause of global warming, retreating glaciers, bad weather etc.

Kentucky Schreit ?

Es sieht ganz so aus, als ob man Russland inzwischen die gleichen Probleme wie im Westen hat! Kein Putin, keine unliebsamen Überraschungen, wenn man sich mit der Regierung anlegt, und sogar die Websites im Ausland muss man bewerben, weil PETA in Russland offenbar nicht ganz legal ist, sowie das Urinieren an das symbolische Bein Putins.

Pictures cannot lie, but photographers do (from time to time?)

There's a very, very telling article on EU referendum about how the press made sure, and too sure, that everybody knew about the details.

Wie lange dauert's noch bis zu "Kauft nicht beim Juden!"?

Nachdem ich mir heute auf Anratens Sysiphos' mal die Leserbriefe in den Tagi-Ausgaben der letzten Woche gelesen habe, habe ich mir gesagt, dass was die beiden können, ich noch lange kann. Sehr zu meinem ungläubigen Erstaunen musste ich nicht wirklich lange suchen:

Murks mit Marx: Es ist so einfach, Nahostexperte zu sein...

Da fischt man wieder mal Goldstücke in der deutschen Presselandschaft auf, und das zwar gleich säckeweise.

Andere Länder, andere Sitten: Adi aus Schangnau...

Da hat's doch so einer, der es eigentlich besser wissen muss, einen kleinen Ausflug an den G8-Gipfel nach St. Peterburg durchgezogen, ökologisch korrekt mit dem Fahrrad. Das ist stets zu begrüssen!

Bei dieser Brille von Micheline Calmy-Rey...

Bei dieser Brille kann es für die Palestinenser nur noch Geld als Schadenersatz geben. Frau Calmy-Rey will für die 'dringendsten Bedürfnisse' des palestinensischen Volkes zur Verfügung stellen, und die Wettquote ist 1000:1, dass sie das Geld aus eigenem Vermögen aufbringt.

Die feuchten Träume von Franky-Boy

Wenn es einen Posterboy und Nachfahren von Lenin gibt, dann muss es Franky-Boy sein.

Und offenbar träumt er davon, wie man noch mehr Unternehmen, für die es nur noch marginal profitabel war, in Deutschland zu produzieren, aus eben diesem Land zu vertreiben. Um seinen Gedanken Kraft zu geben, hat er dieses Pamphlet in Arbeit gegeben (jaja, es geht um die Ausbildungsplatzabgabe).

Das muss ein echtes Konzentrationslager sein....

Das muss ja ein fürchterliches KZ sein:

Gefangene, die noch keinen Richter gesehen haben, werden wie Kriminelle behandelt. Sie müssen oft in verdreckten und überfüllten Zellen auf dem Boden schlafen. Regelmäßig werden sie von Polizisten und Wärtern mißhandelt. Drogen und Gewalt sind allgegenwärtig. Viele Gefangene brauchen psychiatrische Hilfe, bekommen sie aber nicht. Jedes Jahr bringen sich über hundert Häftlinge um.

Ozon: Sofortmassnahmen gefordert

Da will doch jemand wieder mal Fahrverbote einführen, weil in der Atmosphäre etwas Ozon präsent ist, wie es vermutlich auch in der Parteizentralen der SP und der Grünen der Fall ist, die vermutlich gerade den letzten Flyer gegen das neue Asyl- und Ausländergesetzt drucken.

Wer noch hat, soll mehr zahlen

"Wer hat, soll zahlen!" So oder ähnlich lautet die Überschrift eines Artikels in Blick Online.

Was wie der Aufruf einiger Jung- und Altmarxisten (so was nennt sich bei uns 'Sozialistische Partei') tönt, ist mehr eine alte Kamelle, die schon hinreichend durchgekaut und als unbrauchbares Mittel zur Sanierung des Staates blossgestellt wurde.

Wenn schon Windeln kaufen, dann gleich richtig

Da macht wohl der Stefan Bucher Gedanken über die Familien, deren Kinder nach der oralen die anale Phase durchmachen und deswegen Huggies brauchen.

In der Migros kriegt man jetzt 3 Pakete für 2. Aber offenbar kriegst man die nur mit dem Auto nach Hause.

Syndicate content