IFPI = Schutzgelderpressung?

[textile] Ich kaufe seit einiger Zeit sehr wenige CDs. Eigentlich sehr wenige. Irgendwie macht mich das verdächtig, da ich auch einen dezenten Breitbandanschluss, viel Diskspace und sogar, oh Gnade Gott, eine Tape Library mit zwei AIT-Laufwerken habe! Damit falle ich direkt ins Raster der IFPI Schweiz, die vermutlich durch den de-fakto Tatbestand der Nötigung (siehe dazu auch folgden "Heise-Artikel":http://www.heise.de/newsticker/meldung/48655 ) 800 (oder mehr) Leute dazu gebracht hat, zu zahlen. So etwas nannte man früher glaubs mal "Schutzgelderpressung" und funktioniert nicht unähnlich wie die Methode der IFPI (oder natürlich, der staatlichen Stellen, die Ordnungsbussen für Verkehrsdelikte aussprechen, mit dem Versprechen "Zahl jetzt 240 Franken oder 12000 später." - jeder wird natürlich das Geld hinlegen, anstatt sich mit Anwälten oder dem Staat herumschlagen zu wollen).

The cop now knows everything....

[textile] ...about you. It can happen that you walk into a police control (AKA ambush) and the cop wants some money. Now, he can do what the Gestapo of old was dreaming about - complete "information awareness":http://www.tallahassee.com/mld/tallahassee/business/technology/9003255.htm. The thing is that it's the not the state that collects all that information 'bout you, but rather some private companies that make that information available to the state for a fee. The best thing to make that database worthless is to feed wrong information everywhere where it's not banned by laws (which is not the c

Buffyology, Pottology, Crapology

[textile] I think we're doomed now. No, I mean we're already completely screwed up and I'm only waiting for the Lord to descend to Earth and deal vengeance. There's no other way this can happen. See what the Americans can now get "college credits":http://www.foxnews.com/story/0,2933,122641,00.html for. This is just insane and crap science. If you're an afficionado of that TV show, OK. But getting credits for that that will get you a degree for such things? Hell no. But then, that's America. Maybe they should rather give out creditos on how to roast muslim terrorists in pig grease until they're tasty.

Mindestens ehrlich sind sie....


Nun ja, zumindest ehrlich sind sie, und ja, sie richten sich auf die Mehrheit aus.

Ich finds aber auch eine sehr gute Idee, um Traffic von der Website fernzuhalten, und ab und an auch, um die kleinen Kinder, an die die Seite meines Wissens gerichtet ist, fernzuhalten. Wer glaubt noch, dass ich Minderjährige mit Microsoft-Produkten surfen lassen - da kriegt man nur noch Pornodialer und andere Müllware rein, die den PC versaut.

Es ist schlauer, einen Pinguin aus Freilandhaltung zu nehmen und das mit einem schlauen Proxy zu mischen, und dann, falls man will, noch im Squid eine Blockiersoftware zu implementieren, damit sich die Kleinen nicht alles ansehen müssen, zumindest nicht bevor man sie über Bienchen, Käferchen und dergleichen aufgeklärt hat. Alternativ können dieser Tage auch genug Router Access Controls für entsprechende Websites implementieren.

Glaube nie einer Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast!

[textile] Man ist sich ja mit den Hofnarren zu Berlin schon an einiges gewöhnt - Ausgabenwachstum, Steuerwachstum, Zwangsabgabe für Lehrplätze (offenbar nur aufgeschoben) und so weiter. Also sollte man sich doch kaum mehr von Hiobsbotschaften erschrecken lassen. Und doch, die Aussicht auf fünf Millionen Arbeitslose erschreckt. Waren's doch eben gerade noch vier (das war vor knapp 1.5 Jahren). Und jetzt kommt der Chef der Bundesanstalt für Arbeit und "möchte gerne die Methode für die Erhebung der Zahl der Arbeitslosen ändern":http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,305430,00.html, damit es zumindest auf dem Papier weniger als fünf Millionen bleiben. Doch durchfuttern wollen die Deutschen die immer noch. Das wird nicht gehen. Deutschland wird schon alleine dieses Jahr sein geplantes Budget überziehen, und nächstes Jahr garantiert auch. Oder es bleibt im Rahmen, aber nur durch Luftbuchungen, Umschichtungen (die auf jeden Fall genug Beamte beschäftigen) und Sparvorgaben (gerade bei der BA für Arbeit), die nie und nimmer eingehalten werden können.

Opium for the people

[textile] It seems as quite a few factions work hand in hand to further their goals. The Americans for example, have a fancy "plan":http://www.worldnetdaily.com/news/article.asp?ARTICLE_ID=39078 to screen the whole population mental illnesses. Like gun ownership, or possibly the idea that voting third-party might be a great idea given the fact that by voting, you just vote for the face of the coin, but not for the coin itself anymore. See also the "Wikipedia":http://www.wikipedia.org/ entry about "Third Party":http://en.wikipedia.org/wiki/Third_party_%28United_States%29 (with similarities in Swiss and German politics).

2 jolies histoires

Histoire 1
====================

Le Congolais a été tué pour avoir refusé de participer à une bagarre

GENÈVE C'est parce qu'il ne voulait pas de bagarre et pour une vieille rancune qu'un Congolais a été exécuté d'une balle en plein coeur, dimanche matin, dans une rue proche de l'Hôpital cantonal

MICHEL NOVERRAZ
16 juin 2004

Six Noirs de Genève s'étaient rendus samedi soir à un mariage africain célébré à Renens (VD). Au petit matin, ils ont repéré là-bas un Congolais de 44 ans qui avait eu une altercation avec l'un d'eux... trois ans auparavant. Il s'ensuivit un règlement de comptes, une bastonnade qui vaut au quadragénaire de se trouver dans un état critique au CHUV.

Böse Polizisten


Was schon lange vermutet wurde, ist jetzt von einigen Polizeibeamten bewiesen worden - unsere Zeitgenossen aus dem Balkan verursachen sehr häufig (am Bevölkerungsanteil gemessen) schwere Verkehrsunfälle.

Das Einzige, was mich eigentlich wundert, ist dass diese Erkenntnis, wie oben im Bildausschnitt gezeigt, zu bester Sendezeit gezeigt wurde. Aber eines ist sicher - das war die letzte Statistik dieser Art für 'Schweizermeister' dieser Art.

Spammer waives the white flag

[textile] ....and no, this (Eric Head) vermin didn't start doing that because he had a pure heart. He probably rather saw his ship sinking, as the following "article":http://www.globeandmail.ca/servlet/story/RTGAM.20040615.wxspam0615/BNStory/Technology/ suggests. At least he'll do something worthwile, like "Spamford" Wallace who now owns a night club, given he doesn't join a label that is member in the RIAA. At any rate, such vermin needs to be drawn and quartered. They don't repent unless a lawyer or a megacorp can shove up some awfully big piece into their anal orifice, or bury them under a heap of (insert big mammal) manure. I'd personally suggest that they all get exported to muslim countries where punishment for theft is more severe than here (for every spam mail sent, chop off one finger or toe or...) :evil:

Nos citoyens examplaires

[textile] Il semble bien qu'on ait une catégorie de citoyens qui sont recherchés parce qu'ils ont perdu leur ticket de loterie des citoyens qu'on devrait suivre comme example. Au moins, c'est ce que "ce site":http://www.swisspolice.ch/f/1_persfdg/aktuell1.htm suggère. Ou est-il possible qu'une analyse revèle un autre résultat?

Backup early, backup often!

[textile] Seems like "Wikipedia":http://www.wikipedia.org is seriously screwed up. Not available, there were a few nasty troubles with "your most beloved open-source RDBMS":http://www.mysql.com usually related to the fact that the folks seem to do restores over NFS, like backups (I do neither). To quote: ??At 22:40 Eastern it is noticed that NFS2 was mounted to hold the backups because it hadn't been forced to use 3 and 2 was the default for backwards compatibility. That caused the backup of en old to fail as it passed 2GB, which is the maximum size of a file with NFS2. Backup continued with other tables and any which are larger will be backed up later after remounting with NFS3.??

Broken Windows theory

[textile] Seems like Windows is and always will be broken. Just because everybody and his cat and his dog use it doesn't mean it's a really good operating system or something like that. At any rate, I'd suggest to read the "Broken Windows":http://daringfireball.net/2004/06/broken_windows blog article for a nice read on this subject. Actually, the writer summed it up pretty nicely - "And Mac users don’t tolerate shit.". And I can even add that Linux users don't tolerate this sort of fecal matters neither. (the whole "Daring Fireball":http://daringfireball.net website is actually quite nice)

Bestrafe mich (Ebay-Version)

[textile] Seems like little kiddo played around on Dad's possessions, and drunk his booze. Now he reaps what he sowed: "http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8107675670&rd=1":http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8107675670&rd=1 What should responsible parents do with that sort of kid, short of whipping him (although, a beating might be in order....).

How to do away with spammers?

[textile] Hmmm...the spam and virus plague is getting out of hands. Allow me to set forth a number of facts: # Spam is now 60% or more of all email in the world, and increasing monthly (if one adds viruses and Windows-based worms, it's probably more than 80%) # The lost productivity costs to industry of dealing with spam is estimated to be from $10 billion to $20 billion yearly (in the US alone).

Die CVP will's wissen

[textile] Es scheint ganz so, als ob eine Mittepartei etwas für ihr Wählerprofil tun will und so sicherstellen will, dass es in sieben Jahren wieder zwei Vertreter ihrer Sorte im Bundesrat gibt. Leider hat das ganze nur einen Haken, denn die Themen, um die sich die christlich (Abtreibungen sind es ja...) versozialisierte Partei Wähler und Wählerinnen um sich scharen will, sind in etwa die Folgenden: # Steuern (öklogische Steuerreform) # noch mehr 'Sozial'-Versicherungen # und noch mehr Steuern (leistungsabhängige Strassenverkehrsabgabe, damit die Automobilisten noch mehr Geld in die Staatskasse reinspülen)
Syndicate content