Die Steuerverwaltung feiert 'Jubiläen' auf Kosten des Steuerzahlers

Es gibt einfache Methoden, wie man das Geld des Steuerzahlers verprassen kann - zum Beispiel als Steuerverwaltung nutzlose Kosten verursachen:

Die Eidgenössische Steuerverwaltung nehme ihr 100-jähriges Bestehen zum Anlass, sowohl ihren Mitarbeitenden zu danken als auch ihre Kompetenzen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, heisst es. Kostenpunkt für die Feierlichkeiten: 400'000 Franken.

Wer die Steuerverwaltung nicht kennt, lebt entweder hinter dem Mond oder hat noch nie eine Steuerrechnung bekommen, ergo braucht es auch keine PR, die viel Geld kostet, mit Werbegeschenken, insbesondere wenn die Eidgenossenschaft Defizite schreibt.