Grüne Politik vernichtet 4 Millionen Arbeitsplätze

In der europäischen Union will man ja unbedingt einige Tonnen CO2 weniger ausstossen. Dabei wurde aber nicht überlegt, dass dadurch viele Millionen Jobs vernichtet würden:

Dadurch würden in Europa vier Millionen Arbeitsplätze allein in der energieintensiven Industrie untergehen, schätzt Eurofer.

Währenddessen sich andere Regionen sich um irgendwelche 'Kilmaschutz'-Vorschriften einen feuchten Dreck scheren:

Vor allem chinesische Hersteller haben ihre Ausfuhren in den ersten neun Monaten dieses Jahres um mehr als ein Drittel auf 65 Millionen Tonnen ausgeweitet.

Und die haben diese Vorschriften nicht, und dazu noch billige Kohle zum Verkoken aus Australien. Und damit gehen auch in China keine Stahlkocherjobs verloren, so wie es in der EU geplant ist. Und nach den Jobs in der Stahlindustrie verschwinden auch die Jobs in den nachgelagerten Industrien, was noch mehr Jobs kosten wird. Wie die allermeisten vom Sozialismus und Ökologismus geprägten Vorschriften.