Damit hat die Hamas sich sicher Freunde gemacht

Es ist inzwischen bestätigt, dass die Hamas, eine unfähigsten und strategisch kurzsichtigsten muslimischen Terrororganisationen, drei jüdische Jungendliche ermordet hat:

Nun fanden Schüler einer nahe gelegenen Feldschule, die sich an der Suchaktion beteiligt hatten, die Leichen der drei Teenager. Sie hätten unter einem Steinhaufen auf einem Feld zwischen Halhul and Beit Kahil gelegen, berichtet das israelische Fernsehen.

Israel hat jetzt - sicherlich entgegen der Meinung vieler Gutmenschen - eine Aufgabe: Die Hamas total zu vernichten und mit Stumpf und Stiel auszurotten. Und wenn jemand laut aufheult, dass die Zivilisten im Gazastreifen 'nichts' dafür können - nun ja, wer hat die Hamas an die Macht gewählt? Nicht etwa diese 'Zivilisten'?

Sie sind Teil des Problems.