Und wieviel kostet das Tram Region Bern?

Man hatte ja schon lange vermutet, dass das Tram Region Bern, dass Köniz und Ostermundigen via Bern verbinden soll, weit mehr als die versprochenen 495 Mio Franken kosten würden. Jetzt steht eine neue Summe im Raum, die weit wahrscheinlicher ist:

Zu den 495 Millionen Franken müssten rund 200 Millionen für den Ausbau des Tramdepots Bolligenstrasse, den Bau des ÖV-Umsteigeknotens Ostermundigen und die zweite Tramachse in Berns Innenstadt dazugezählt werden.

Kurzum, man gibt knapp 700 Millionen - sofern das Budget nicht massiv überzogen wird, was aufgrund von 'unvorhergesehen Ausgaben' aber sicher noch passieren wird - für ein paar unflexible Strassenbahnen und etwa 8 km Tramschienen, wobei dort nicht mal alle Schienen direkt zu verlegen sind.

Man versucht hier nur ein bereits unwirtschaftliches Projekt mit Hilfe von Auslassungen billiger zu machen, um es dem Stimmbürger verkaufen zu können, der sollte es eines Tages implementiert werden, noch eine böse Überraschung erleben wird, was notwendige 'Extras' anbelangt, wie z.B. eine zweite Achse am Hirschengraben, die notwendig wird, weil Strassenbahnen sich dort gegenseitig lahmlegen werden.