ISIS und der Irak - wo bleiben die Taten der 'guten' Moslems?

In aller Munde ist im Moment eine Gruppe Moslems, die in Teilen des Irak und Syriens ein 'Kalifat' errichtet haben, wo die Regeln des Islams wieder wie im siebten Jahrhundert gelten, wie im Koran beschrieben.

In Sachen ISIS: Dumm, dümmer, europäische Regierungen

Es ist beinahe unglaublich, wie Regierungen, die sowieso schon am Rand des Staatsbankrotts lavieren, auch noch den Terrorismus direkt finanzieren:

Spanien und Frankreich haben ihre Staatsbürger dagegen aus der Hand von IS freigekauft, mehrere Millionen Euro sollen sie bezahlt haben. Im Frühjahr 2014 ließ IS erst zwei spanische Journalisten frei, dann vier französische.

Austerity in Europe? Forget it!

After having accumulated even more debt during the Eurocrisis, it's time to look at the public expenditure rates between 2007 and 2013, and the numbers don't look good:

In Berlin ermittelt die Polizei nur noch, wenn sie den Täter schon kennt

...oder so ähnlich:

Wörtlich heißt es in dem "Controllingbericht Probelauf Abschnitte" für das 1. Quartal 2014: "Die AKL (Abschnitts-Kommissariats-Leitungen) sollten darauf hinwirken, dass lediglich dort tiefer ermittelt wird, wo erfolgsversprechende Ermittlungsansätze vorhanden sind."

Wie kann ein 'Kulturfestival' eigentlich vorschreiben, welche Biermarke ein Wirt auszuschenken hat?

Es gab diesen Monat in der Stadt Bern bereits ein 'Kulturfestival', wo einige Strassenmusiker herumdudeln durften. Die Musik ist nicht unbedingt mein Ding, aber manchmal geh' ich hin. Ausser, wenn von der 'Organisation', offenbar mit staatlicher Unterstützung, Wirte abgezockt werden:

How to prove that CO2 is not the reason of global warming (if there's one)

If it is true that CO2 is the main reason the climate is seemingly heating up, then some people who claim that should look at their own behavior, especially a certain Mr John Prescott:

Systems back up and running

After fixing up a lot of problems in the local IT infrastructure, we should be up and blogging soon enough.

For those in the know, please note the changes in certificates.

New database server

We have finally replaced the DB server and got a faster connection to the internet, which should be noticeable since the upload bandwidth has increased by factor 13.

There will be some more downtimes since the server has to replace other functions of the old server, and there will be a few reboots as well, but the new server will have lots more horsepower, and available diskspace.

Tram Region Bern alternativlos?

Es ist ja in Sachen Tram Region Bern immer noch jeder die Idee, dass man unbedingt die Buslinie 10 durch ein Tram ersetzen muss, obwohl das mehrere Probleme in Hinblick auf die enorme Investition (660 Millionen mit der zusätzlich nötigen Investitionen) gibt. Unter anderem wurden von den offiziellen Stellen folgende Punkte bisher nicht wirklich angedacht:

Change of connectivity

We're finally going to get some useful connectivity in this neck of the woods so if the system and the blog appear to be inaccessible for some time, don't panic. We need to straighten out a few problems stemming from the old installation here, and this might take some time. At latest by Friday, we should have all our connectivity back, and ten times the bandwidth we have now.

Deutschland fällt wieder in den alten Trott zurück

Die deutsche Regierung, inzwischen in der Ausprägung Mitte-Links-Radikallinks (oder auch 'Schwarz-Rot'), ist inzwischen drauf und dran, wieder in den alten Trott zurückzufallen:

Um bis zu 6500 Euro werden die jährlichen Sozialbeiträge pro Arbeitnehmer in den kommenden sechs Jahren steigen.

Und wieder ein untauglicher SP-Vorschlag für die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative

Am 9. Februar wurde in der Schweizer Verfassung ein Wort festgeschrieben, wenn es um das Thema 'Einwanderung' geht:

Kontingente.

Nur wollen das die üblichen Verdächtigen nicht verstehen:

Damit hat die Hamas sich sicher Freunde gemacht

Es ist inzwischen bestätigt, dass die Hamas, eine unfähigsten und strategisch kurzsichtigsten muslimischen Terrororganisationen, drei jüdische Jungendliche ermordet hat:

Nun fanden Schüler einer nahe gelegenen Feldschule, die sich an der Suchaktion beteiligt hatten, die Leichen der drei Teenager. Sie hätten unter einem Steinhaufen auf einem Feld zwischen Halhul and Beit Kahil gelegen, berichtet das israelische Fernsehen.

Das Versagen der Genfer Kuscheljustiz soll mit 60000 Franken abgegolten werden

Letzten Herbst konnte ein verurteilter, gemeingefährlicher Vergewaltiger dank willfährigen Behörden ohne Polizeieskorte mit einer Therapeutin das Gefängnis für die Durchführung einer 'Reithherapie' verlassen und hat sie dann ermordet.

Die Kantone 'sparen sich zu Tode'

Offenbar stellen die Kantone fest, dass man die Staatsausgaben nicht beliebig steigern kann und fangen an, zu sparen. Das passt den üblichen Verdächtigen, sprich rot-grün, überhaupt nicht in den Kram:

Syndicate content